Klimaladen

was hat mein Konsum mit dem Klima zu tun?

Der Klimaladen ist als Mitmach-Ausstellung für Menschen aller Altersgruppen, speziell aber für Schüler*innen ab 10 Jahren konzipiert. In fünf Themenbereich werden die Teilnehmer*innen zu Klimaprofis und wissen, worauf es ankommt, um klimabewusst(er) zu leben. Sie wissen außerdem auch, wie die eigenen Konsumgewohnheiten das tägliche Leben der Menschen in anderen Ländern beeinflussen.

Seit 10 Jahren tourt der 2015 mit dem höchsten deutschen kommunalen Klimaschutzpreis ausgezeichnete Vorgänger durch Schulen im Land Salzburg, sowie den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land. Im Herbst 2021 startet der Klimaladen ganz neu durch.

Informieren – Vertiefen – Einkaufen – Nachwirken. Das sind die Stationen die zu jedem der Themenbereiche – Elektronik & Digitalisierung, Mobilität, Ernährung, Mode, Energie & Kreislaufwirtschaft – durchlaufen werden.

Informationen zu allen Bereichen werden durch Spiele und Aufgaben ergänzt. Sie sorgen dafür, dass das neu erworbene Wissen auch gleich angewendet werden kann. Bei einersymbolischen Einkaufstour durch die fünf Themenbereiche wird nicht nur der Geldwert abgerechnet, auch für die Klimaauswirkungen gibt es ein fixes Budget. Damit das neu Erlernte auch im Alltag seinen Platz findet, gibt es Tipps und einen “Gewohnheits-Tracker” zum Mitnehmen. Sie erinnern täglich daran, wie einfach es sein kann, auf unser Klima zu achten. Denn auch mit kleinen Dingen lässt sich Großes bewirken.

Analoge und digitale Mittel werden in der Vermittlung geschickt kombiniert. Schnell erfassbare Grafiken auf den Ausstellungsmöbeln werden digital, mit tiefergehenden Informationen am Smartphone oder Tablet, ergänzt. Spiele und Aufgaben wiederum werden analog, mit den Händen, gelöst und unterstützen so das Verarbeiten der Informationen. Der Einkauf wird per Smartphone oder Tablet erledigt. Die Zusammenfassung kann anschließend für später gespeichert werden. Der “Gewohnheits-Tracker” ist im praktischen Format zum Einstecken, Mitnehmen und Ausmalen nützlicher Begleiter im Alltag.

Fangen wir an!

Du bist schon in der Ausstellung? Auf dem Willkommens-Banner findest du ein Passwort mit dem du Zutritt zum Klimladen online bekommst. Gefunden?


Du möchtest die Ausstellung buchen?
Hier siehst du alle Termine und die Kontaktinformationen:

Alle Fragen rund um Transport, Aufbau und Platzbedarf werden hier beantwortet:


Klimaschutz kennt keine Grenzen. Im Sinne einer nachhaltigen Umweltbildung haben das Klimabündnis Österreich GmbH, Zweigstelle Salzburg und Landkreis Berchtesgadener Land mit der Biosphärenregion Berchtesgadener Land, Wirtschaftsförderungs GmbH Landkreis Traunstein und Regionalverband Salzburger Seenland das mit EU-Mitteln (INTERREG V A Österreich-Bayern 2014-2020) über den EUREGIO-Kleinprojektefonds geförderte Projekt „Klimaladen – was hat mein Konsum mit dem Klima zu tun“ neu erstellt. Das neue Ausstellungskonzept und die Umsetzung stammen von Eva Zangerle (www.evazangerle.com).

Login

Forgot password?
New to site? Create an Account
×
Signup

Already have an account? Login
×
Forgot Password

×
Scroll to Top Skip to content